Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


SSV Damen I
Spielerportraits
Trainer & Betreuer
Saisonverlauf
Tabelle
Training
News
SSV Damen II / Jug.
SG SSV Fortschritt Lichtenstein/LSV Langenberg Falken
SSV Mixed Aktive
Freizeitteam Volkssport
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Susann Diesch
Annahme | Angriff | Diagonal
SSV Damen I


29.10.2010
Bezirksligateams stehen vor Spitzenspielen
(Lichtenstein.) Am Wochenende gehen die beiden Lichtensteiner Volleyballteams, die erste Herrenmannschaft und die zweite Damenmannschaft, in der Bezirksliga vor heimischer Kulisse auf Punktejagd. Dabei treffen die SSV-Herren auf die Gäste vom SV Union Milkau und dem heimlichen Titelanwärter SSV Chemnitz-Harthau, die zweite Damenmannschaft trifft auf die Kontrahenten vom VSV Fortuna Göltzschtal und SV Chemnitz Textima Süd II.

Die sportlichen Highlights in Lichtenstein präsentiert am kommenden Wochenende die Lichtensteiner Volleyballfamilie. Denn beide Bezirksligamannschaft der SSV Fortschritt haben jeweils einen Heimspieltag.

Los geht’s mit den SSV-Herren am Samstag ab 14 Uhr. Das Team von Trainer Mathias Ellwart hat dabei gleich zwei harte Nüsse zu knacken, schlagen doch der Tabellenerste SV Union Milkau und der Zweite SV Harthau in der Sporthalle an der Kleist-Schule auf. „Beide Teams haben viel Selbstvertrauen nach ihrem tollen Saisonauftakt. Wir haben zwar alle Spieler an Bord, sind uns aber der wohl schwersten Saisonprüfung bewusst“.

Harthau ist für ein sehr starkes Aufschlag- und Angriffsspiel bekannt. Der SV Union Milkau spielt nicht nur sehr zielstrebig, sondern verfügt auch über viel Erfahrung. Zuletzt spielten sie immerhin in der Sachsenklasse. „Wir müssen eine gute Leistung abrufen, sonst stehen wir schnell mal mit 2 Niederlagen da. Ein Sieg wäre toll, für einen Doppelsieg müsste aber bei uns einfach alles stimmen“, blickt Mathias Ellwart voraus. Die Schwerpunkte für das eigene Spiel macht er vor allem im Aufschlag und in der Abwehr aus, denn das SSV-Team will in kleinen Schritten, Satz für Satz einheimsen.

Natürlich hoffen die SSV-Herren auf eine breite Unterstützung ihrer Fans. Diesen werden sie sich auch in einem neuen Licht zeigen, erhielten sie doch vom Sponsor BKK VBU aus Berlin einen neuen Trikotsatz zur Verfügung gestellt.

Nach 5 Jahren gibt es auch wieder Bezirksligavolleyball mit einem SSV-Damenteam in Lichtenstein zu erleben. Zuletzt spielte doch das heutige Regionalligateam. Nach ihrem Aufstieg präsentiert sich nun Lichtensteins Zweite am Sonntag in ihren ersten beiden Bezirksligaheimspielen den treuen Anhängern.

Das Team um Kapitän Claudia Krasselt, das nach dem gelungenen Saisonauftakt in Milkau auf dem zweiten Platz liegt, trifft auf Spitzenreiter SV Chemnitz Textima Süd II und den VSV Fortuna Götzschtal. „Es werden zwei schwere Spiele, aber wir werden um jeden Satz und Punkt kämpfen. Auf jeden Fall wollen wir mindestens einen Heimsieg einfahren“, so Claudia Krasselt. Auch sie wünscht sich für den Spieltag, der am Sonntag in der Sporthalle an der Kleist-Schule ab 11 Uhr stattfindet, eine große Unterstützung von der Lichtensteiner Fangemeinde.


Autor: Abt. Volleyball, Pressestelle

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH