Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Aileen Sander
Annahme | Angriff | Diagonal
SSV Damen II


16.11.2015
Zuspielerinnen fehlen an allen Ecken
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Sachsenliga: BSV Limbach-Oberfrohna gegen SSV Fortschritt Lichtenstein 3:0.
Mit großen Sorgen sind die Lichtensteiner Volleyballerinnen zum Derby gefahren, denn beide Zuspielerinnen fehlten.

Im Spiel gegen die starken BSV-Damen, die in der ersten Partie des Tages schon überraschend mit 3:2 gegen das Spitzenteam vom Dresdner SC II gewonnen hatten, zeigte sich dann auch sehr schnell, dass diese Schwächung nicht zu verkraften war. "Wir haben keine funktionierende Aufstellung gefunden", sagte Trainer Sascha Grieshammer nach der Partie. Im ersten Satz gab es eine 19:25-Niederlage, die aber noch weitere Gründe hatte. Auch die Annahme war unsicher, und wenn der Ball doch einmal mit Druck ins gegnerische Feld befördert werden konnte, verteidigte Limbach-Oberfrohna sehr gut. Im zweiten Abschnitt legte Fortschritt dank einer geringeren Fehlerquote zunächst vor, doch die Gastgeberinnen glichen aus, zogen nach dem 11:11 schnell auf 17:12 davon. Nun machte es Lichtenstein dem Gegner wieder zu leicht, und am Ende hieß es 25:15 für den BSV. Mit 17:25 wurde dann auch noch der dritte Satz deutlich verloren.

Damit bleibt die noch punktlose Mannschaft Vorletzter vor Boxberg-Weißwasser. Sie steht am kommenden Samstag, wenn erstmals zuhause gespielt wird und die Teams von Engelsdorf II und Dippoldiswalde zu Gast sind, unter Zugzwang.


Sachsenklasse: SG Mauersberg gegen SSV Fortschritt Lichtenstein II 0:3. Die Lichtensteiner Reserve konnte beim Schlusslicht in Mauersberg klar gewinnen und hatte dabei einen Start nach Maß.

Im ersten Satz klappt fast alles, und es hieß am Ende 25:14. Durchgang zwei verlief enger. Ein Rückstand konnte aufgeholt werden, in der Schlussphase wurde dank starker Aufschläge und toller Abwehraktionen von Emma Unger mit 25:21 gewonnen. Probleme gab es im dritten Satz, wo Rückstände von 0:5 und 12:17 zu verzeichnen waren. Die Partie wurde bis zum 20:20 gedreht, danach ging es spannend zu. Mauersberg hatte zwei Satzbälle, doch mit etwas Glück hieß es am Ende 28:26 für Lichtenstein.

Autor: Freie Presse - Markus Pfeifer

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH