Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


SSV Damen I
Spielerportraits
Trainer & Betreuer
Saisonverlauf
Tabelle
Training
News
SSV Damen II / Jug.
SG SSV Fortschritt Lichtenstein/LSV Langenberg Falken
SSV Mixed Aktive
Freizeitteam Volkssport
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Sophie Philipp
Libera
SSV Damen I


26.09.2010
Damen II starten erfolgreich in ihre Bezirksligasaison
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Die zweite Damenmannschaft des SSV Fortschritt Lichtenstein kehrt erfolgreich vom ersten Bezirksligaspiel beim SV Union Milkau zuück. Im Gepäck ein knapper 3:1 Sieg!

Am Sonntag begaben sich die SSV Schmetterlinge auf den Weg nach Frankenau. Dort bestritten sie als Aufsteiger ihr erstes Punktspiel in der Bezirksliga. Gegner war der SV Union Milkau.

Nach 8 Wochen Vorbereitung war es nun endlich soweit. Die Spannung auf das erste Spiel in der neuen Liga war groß und unsere SSV Damen hatten alle wacklige Knie vor der neuen Herausforderung. Man kannte den Gegner nur als früheren Zeiten und wusste somit nicht wie sie am heutigen Tage aufspielten.

Den ersten Satz konnten unsere Mädels knapp mit 26:24 gewinnen. Durch fehlende Konzentration, eine Portion Aufregung und unkonstantes Spielen, gaben unsere Mädels oft ihre Führungen wieder aus der Hand. Schon zu Beginn merkte man, dass die starke Feldabwehr des Gegners lange Ballwechsel versprach.
Die Leistung der SSV Damen änderte sich im zweiten Satz nur gering zum Besseren. Es gab abwechselnd Hoch- und Tiefpunkte, die keine eindeutige Führung zuließen. Am Ende des Satzes hatten unsere Mädels jedoch den etwas größeren Siegeswille, so konnte der Satz mit 25:22 gewonnen werden. Im dritten Satz wechselte Trainer Sascha einmal kräftig durch. Es kamen Jessica Viehweger (Zuspiel), Heidi Pelz (Diagonal) und Susann Gottschaldt (Annahme/Angriff) ins Spiel. Kein Team konnte sich absetzen, es schlichen sich wieder zu viele Fehler im Spielaufbau der SSV-Damen ein.

Manko am heutigen Tag waren auch die Aufschläge, wo einfach noch viel zu viele im Netz oder Aus landeten. Gegen Mitte des Satzes bekamen wir dafür die Quittung, Milkau erarbeitete sich mit konzentrierterem Spielaufbau einen starken Vorsprung von 6 Punkten. Am Ende kämpften sich unsere Mädels noch mal heran, jedoch waren unsere Mädels dem zu großen Vorsprung des Gegners nicht gewachsen und verloren diesen 20:25.

Im letzten Satz starteten die Damen wieder in ihrer Startaufstellung. Es verlief nicht anders wie im am Anfang des Spiels. Es herrschte wieder eine unkonstante Leistung und die Motivation besserte sich nur gering. Viel Aufregung und Unruhe brachte auch das Schiedsgericht ins Spiel, viel zu viele Fehlentscheidungen gegen beide Teams brachten die Halle nochmal zum kochen. Wiederrum lagen unsere Damen mit 6 Punkten zurück. Es überwog letztendlich der Siegeswille der Mädels, welcher uns wieder zurück ins Spiel brachte. Anders als im vorherigen Satz konnten die SSV Damen den Schwung mitnehmen und am Gegner knapp vorbeiziehen. Sie gewannen den letzten Satz knapp 25:23.

Trotz der mäßigen Leistung der Damen war es ein erfolgreicher Start in die neue Saison und in die höhere Liga. Die Mädels haben noch einiges vor sich in den nächsten Wochen, aber die Vorbereitung ist ja auch noch nicht abgeschlossen. In einer Woche spielen die SSV-Damen erneut in Frankenau gegen den SV Union Milkau und den TV Langenau 1887, da geht es dann um den Einzug in die Finalrunde des Bezirkspokals.


Autor: Claudia Kröber, Claudia Krasselt

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH