Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


SSV Damen I
Spielerportraits
Trainer & Betreuer
Saisonverlauf
Tabelle
Training
News
SSV Damen II / Jug.
SG SSV Fortschritt Lichtenstein/LSV Langenberg Falken
SSV Mixed Aktive
Freizeitteam Volkssport
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Isabell Börner

SSV Damen II / Jug.


13.12.2009
Siegesserie hält weiter an
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Am Samstag, den 12.12.09 begab sich Trainerin Michaela Thees mit ihren Schützlingen auf den Weg zum Tabellenzweiten USG Chemnitz. Das Ziel war klar, ein weiterer Sieg musste her. Es war Zeit das sich was dreht, an der Spitze der Tabelle.

Nach dem Spiel gegen den SSV Chemnitz, hatte die 2. Damenmannschaft des SSV Fortschritt Lichtenstein eine Woche Zeit um sich, auf eines der wichtigsten Spiele in der Hinrunde, gegen USG Chemnitz, vorzubereiten. Um sich optimal vorzubereiten und sich auf einen schweren Gegner einzustellen bestritt die 2. Damenmannschaft sowohl Donnerstag, als auch Freitag ein Testspiel gegen die Damen I.

15.30 war es dann soweit. Die Zahl war gefallen, die Seiten vergeben und das Spiel wurde angepfiffen. Der Anfang des ersten Satzes verlief auf beiden Seiten relativ konstant. Beide Teams machten ihre Punkte. Jedoch wurden, durch die ständige Aufregung und Nervosität, immer wieder Punkte verschenkt. Doch die gute und stabile Annahme von Libera Stefanie Funke brachte mehr Sicherheit ins Spiel. Auch der mitgereiste Fanblock gab den Mädels Mut, sodass die SSV Volleyballerinnen sich von den Chemnitzerinnen absetzen konnten und den ersten Satz mit 25:22 gewannen.

Dieser erste gewonnene Satz motivierte und stärkte die SSV Schmetterlinge. Schon am Anfang des zweiten Satzes erwies sich, wer die besseren Nerven hatte. Auf der Seite Lichtensteins lief alles perfekt. Alle Lichtensteiner Spielerinnen setzten die Chemnitzerinnen mit ihren Sprungaufschlägen unter Druck. Durch die gute Abwehr konnte auch Zuspielerin Claudia Krasselt ihre Angreifer optimal einsetzen. Sodass man sich schnell von USG Chemnitz absetzte. Jedoch rief Trainerin Michaela Thees weiterhin dazu auf, nicht abzuheben und konzentriert weiterzuspielen. Nach ca. 15min war auch der zweite Satz entschieden. Die SSV Volleyballerinnen gewannen mit 25:13.

Doch was wäre ein Spiel ohne einen Tiefpunkt. Im dritten Satz wurden durch zu viele Eigenfehler viele Punkte verschenkt. Aber auch die Volleyballerinnen der USG bewiesen erneut ihre Stärke, sodass sich beide Mannschaften ein Kopf an Kopf- Rennen um den Sieg des dritten Satzes leisteten. Auch hier bewiesen die Lichtensteiner Volleyballerinnen ihre Nervenstärke und gewannen den Satz mit 25:22.

Mit diesem 3:0 Sieg wurde ein weiteres Hindernis auf den Weg zum Saisonziel überwunden. Doch dieser Weg wird weiterhin kein leichter sein, sondern steinig und schwer. Aber was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen, sodass es dann nach der Weihnachtspause, am 09.01.2010 vor heimischen Publikum wieder heißt: Was sind wir? – Ein TEAM!


Autor: Jessica Viehweger

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH