Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


SSV Damen I
Spielerportraits
Trainer & Betreuer
Saisonverlauf
Tabelle
Training
News
SSV Damen II
SSV Damen III / Jug.
Freizeitteam Volkssport
Freizeitteam Trafobau
SSV Mixed Aktive
SG SSV Fortschritt Lichtenstein/LSV Langenberg Falken
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Franziska Schubert
Annahme | Angriff | Diagonal
SSV Damen II


23.03.2017
U20: Trotz Spitzenleistung in Königsklasse knapp gescheitert
Am 19.03. fand die Regionalmeisterschaft weiblich in der Altersklasse U20 in Erfurt statt. Es traten die Teams des SWE Volley-Teams Erfurt, des VC Gotha, der SSV Fortschritt Lichtenstein und des Dresdner SC 1898 an.

In der ersten Spielrunde spielten die Landesverbände untereinander den Sieg aus. Demzufolge mussten wir gegen den DSC ran. Weil ein Spielgewinn gegen den deutschen Meister sehr unwahrscheinlich war, wurde nicht die Stammmannschaft aufgestellt um Kräfte zu sparen. Wie erwartet ging das Spiel 2:0 an Dresden.

Im darauffolgenden Spiel trat Lichtenstein Gotha gegenüber. Gute Aufschläge und ein klares Spiel führten zum 1. Satzgewinn. Im 2. Satz ließ die Konzentration in der Mitte des Satzes etwas nach, aber auch diesen Satz entschied Lichtenstein für sich und gewann das Spiel somit 2:0.

Im letzten und entscheidenden Spiel gegen den SWE ging es um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Zunächst brachten die Erfurter unsere Annahme und Abwehr sowie den Block durch druckvolles und schnelles Spiel in Bedrängnis, weshalb der 1. Satz klar an Erfurt ging. Im 2. Satz fand unsere Jugendmannschaft besser in das Spiel und konnte einen Vorsprung herausarbeiten. Doch die Sportschüler von Erfurt drehten den Satz bis zu einem Spielstand von 24:23. Mit viel Nervenstärke konnten die Lichtensteinerinnen diesen Satz trotzdem noch gewinnen. Im Tie-Break trat Erfurt um einiges stärker als zuvor auf und entschied diesen für sich. Dadurch verlor Lichtenstein das Entscheidungsspiel 1:2 und landete insgesamt auf dem 3. Platz.

Jedoch war es ein schöner Spieltag auf hohem Niveau. Wir wünschen dem DSC viel Erfolg bei den deutschen Meisterschaften!

Es spielten: Eva Siegel, Nora Scholz, Natalie Meixner, Theresa Meixner, Sophie Philipp, Elisabeth Gruhle, Lea Spitzenberger, Melissa Schwanitz, Cora Müller, Emma Unger, Helena Lohße und Kristin Lau

Autor: Elisabeth Gruhle

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH