Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


SSV Damen I
Spielerportraits
Trainer & Betreuer
Saisonverlauf
Tabelle
Training
News
SSV Damen II
SSV Damen III / Jug.
Freizeitteam Volkssport
Freizeitteam Trafobau
SSV Mixed Aktive
SG SSV Fortschritt Lichtenstein/LSV Langenberg Falken
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Romy Burghardt
Libera
SSV Damen II


15.01.2016
Spitzenteams geben sich die Ehre
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Vier Volleyballteams von Fortschritt Lichtenstein laufen am Wochenende auf. Die Damen der zweiten Mannschaft müssen zweimal ran.

Ein volles Programm haben die Volleyballer der SSV Fortschritt Lichtenstein an diesem Wochenende zu absolvieren. Alle Teams sind im Einsatz.
Die Damen der ersten Mannschaft, die mit zwölf Punkten Tabellenfünfte der Sachsenliga sind, aber dennoch in Abstiegsgefahr schweben, erwarten zwei starke Kontrahenten. Zu Gast sind am Sonntag ab 11 Uhr der Spitzenreiter TSV Leipzig (24Punkte) und anschließend der Zweite, VV Grimma II (20). In der Hinrunde verlor Lichtenstein beide Partien mit 1:3. "Wir wollen die Gegner ärgern", sagt Trainer Sascha Grieshammer mit Blick auf die Spiele gegen die beiden Spitzenmannschaften. Auf Lichtensteiner Seite gibt es allerdings ein Problem, der Trainer weiß noch nicht, welche Spielerinnen er fit ins Rennen schicken kann. Ausgetragen werden die Partien in der Sporthalle der Kleistschule.
Grimma reist aber schon morgen nach Lichtenstein, denn dann steht ab 11 Uhr das Sachsenpokal-Halbfinale bei der zweiten Damenmannschaft von Fortschritt auf dem Programm. Dabei sind die Gastgeberinnen, die eine Liga tiefer als GrimmaII in der Sachsenklasse spielen, Außenseiterinnen. Obwohl die Spielfläche nach wie vor glatt ist, wird im Lichtensteiner Sportzentrum aufgelaufen. Dort kommt es am Sonntag ab 14 Uhr zudem zur Nachholepartie der zweiten Damenvertretung gegen den TSV Rackwitz. Als Tabellenfünfte der Sachsenklasse wollen die Lichtensteinerinnen gegen den Vorletzten gewinnen, um Platz drei näher zu kommen.
Ebenfalls Heimrecht haben die Männer von Fortschritt in der Bezirksliga. Sie sind mit neun Punkten Tabellensechste und erwarten die Verfolger SSV Chemnitz und TSV Zschopau II, die jeweils sechs Punkte haben. Mit Siegen kann Lichtenstein den Abstand auf die Abstiegsränge vergrößern. Der Spieltag in der Sporthalle der Kleistschule beginnt morgen um 13 Uhr.
Auswärts muss das junge Team von Fortschritt III in der Bezirksklasse der Damen antreten. Gespielt wird morgen gegen 16 Uhr beim SV Ortmannsdorf.

Autor: Freie Presse - Markus Pfeifer

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH