Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


SSV Damen I
Spielerportraits
Trainer & Betreuer
Saisonverlauf
Tabelle
Training
News
SSV Damen II / Jug.
SG SSV Fortschritt Lichtenstein/LSV Langenberg Falken
SSV Mixed Aktive
Freizeitteam Volkssport
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Tina Preußner
Annahme | Angriff | Diagonal
SSV Damen I
16.04.2013
Nachwuchs feiert Sensation
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Es war ein tolles Wochenende für den Volleyball in Lichtenstein. Das U-14-Team wurde Regionalmeister und die Damen holten Platz drei. Lichtenstein - Der Nachwuchs der Abteilung Volleyball von Fortschritt Lichtenstein schwimmt weiter auf der Erfolgswelle. Das U-14-Team holte sich nach der Sachsenmeisterschaft nun auch sensationell den Regionalmeistertitel.

Im Sportzentrum spielte die Mannschaft gegen den Nachwuchs der Bundesligisten aus Dresden, Suhl und Erfurt stark auf. Alle Spiele wurden jeweils mit 2:0-Sätzen gewonnen. "Gegen Dresden war es eine klare Sache. Die Thüringenteams haben es uns im zweiten Satz schwerer gemacht", sagte Trainerin Michaela Thees.

Mit Deborah Scholz und Franziska Nitsche zählten zwei Fortschritt-Spielerinnen zu den besten des Turniers. Genau wie der Zweite Dresden sind die Lichtensteinerinnen bei den deutschen Meisterschaften in Bittelfeld-Wolfen dabei. Dort gehen 16 Teams an den Start. "Das wird für die Mädchen eine Herausforderung, weil sie bestimmt nervös sind. Ich glaube, zwischen Platz eins und acht können wir landen", sagt Thees.

Sachsenklasse, Damen: Die zweite Mannschaft von Fortschritt Lichtenstein hat sich zum Saisonabschluss noch einmal stark präsentiert und mit einem 3:2-Erfolg beim bisherigen Dritten ATV Volkmarsdorf noch den Sprung auf den Bronzeplatz geschafft.

Mit einem starken ersten Satz, der mit 25:20 endete, startete Fortschritt in die Partie, die spannend war. Im zweiten Durchgang steigerte sich Volkmarsdorf, während die Fortschritt-Damen einige Fehler machten. Mit 25:18 ging der Satz an den Gegner. Eine Steigerung brachte im dritten Satz den 25:20-Erfolg, an dem auch Jugendspielerin Eva Siegel im Außenangriff einen großen Anteil hatte.

Volkmarsdorf stemmte sich dann noch einmal mit aller Kraft gegen die Niederlage und gewann den vierten Abschnitt mit 25:19, doch im entscheidenden Tiebreak (15:12) hatte Lichtenstein wieder zur Stärke gefunden und machte den Erfolg und damit die Revanche für das knappe 2:3 im Hinspiel perfekt.

Autor: Freie Presse (Markus Pfeifer), Foto: A. Kretschel

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Herren I
Freizeit Volkssport

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH