Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Sophie Philipp
Libera
SSV Damen I
13.03.2012
In der Volleyball-Bezirksliga sorgen die Teams aus der Region für Freude
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Zwei Heimspiele standen auch für den SV Lok Glauchau/Niederlungwitz auf dem Spielplan. Der Aufsteiger hatte sich dabei für eine klare taktische Marschroute entschieden. In der ersten Partie gegen den Tabellenvierten SSV Fortschritt Lichtenstein wurde der Schongang eingelegt. Deshalb ging die Begegnung erwartungsgemäß mit 0:3 (23:25, 21:25, 19:25)-Sätzen verloren.

In dem Duell hatten sich die Lok-Verantwortlichen schon im Vorfeld keine großen Chancen ausgerechnet. Deshalb galt die Konzentration dem Spiel gegen den BSV Limbach-Oberfrohna. Die Hausherren konnten sich mit 3:0 (25:16, 25:21, 26:24)-Sätzen durchsetzen. Im ersten Durchgang agierte Niederlungwitz souverän. Nach einigen personellen Umstellungen gab es im zweiten Abschnitt allerdings einige Abstimmungsprobleme. Im dritten Satz lag Lok sogar lange hinten. In der Schlussphase sicherte dann Kevin Biebert mit wichtigen Punkten den Sieg.

Damit festigt der SV Lok Glauchau/Niederlungwitz den fünften Platz. Das Team kann in den letzten beiden Begegnungen nicht mehr in Abstiegsgefahr geraten.

Autor: Freie Presse (Holger Frenzel), Foto: W. Sturm

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Herren I
Freizeit Volkssport

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH