Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Cora Müller
Zuspiel
SSV Damen I


20.03.2018
D3: Spielerische Entwicklung deutlich sichtbar
Am 16.03.2018 bestritten wir das Nachholspiel gegen VfL Wildenfels und am Folgetag standen uns die Volleys Zwickau gegenüber.

SSV F. Lichtenstein ./. Vfl Wildenfels
Wir starteten hochmotiviert in die Partie und konnten zwischenzeitlich die Führung übernehmen. Durch unsere auftretenden Konzentrationsschwankungen konnten die Gegner punkten und an uns vorbei ziehen. Nur hielten wir dieses Mal dagegen und versuchten das Blatt nochmals zu drehen. Leider ging dieser Satz knapp mit 23:25 verloren.

Im zweiten Satz war die Niederlage noch in den Köpfen. Durch Unsicherheit und Nachtrauern schlichten sich Annahme- und Aufschlagfehler ein, sodass wir uns in diesem Satz deutlich 11:25 geschlagen geben mussten.

Nun hingen die Köpfe und das Selbstvertrauen war komplett verschwunden. Unter diesen Umständen fanden wir nur schlecht wieder zurück ins Spiel und konnten nicht druckvoll aufspielen. Wir konnten noch solide 18 Punkte erreichen, aber an einen Sieg war nicht mehr zu denken.
Trotz des 3:0 verlorenen Spiels fuhren wir mit neuer Erfahrung nach Hause. Wir stellten fest, dass wir mehr vertrauen in uns selbst haben müssen und nicht so schnell aufgeben dürfen.
Autor: Vivian Voigt

SSV F. Lichtenstein ./. Volleys Zwickau
Am Folgetag spielten die Lichtensteiner Mädels gegen die Damen aus Zwickau. Der erste Satz begann pünktlich um 11 Uhr. Hier schenkten sich beide Teams nichts. Leider war in der Schlussphase auf Lichtensteiner-Seite die Fehlerquote etwas höher und damit wurde dieser knapp mit 23:25 verloren.

Im Satz zwei lief nicht alles so, wie die Mädchen es sich ausgemalt hatten. Wir versuchten zwar noch etwas zu reißen, aber konnten die Fehler nicht abstellen, sodass auch dieser Satz abgegeben wurde.

Im dritten Durchgang starteten wir ähnlich wie im Zweiten. Nach einer Auszeit von Trainerin Michaela Thees kämpften die Mädels und arbeiteten sich gut ran. Am Ende konnten wir mit guten Aufschlägen den dritten Satz mit 25:22 Punkten beenden. Der Jubel war groß.

Der vierte Satz sollte der schlechteste von allen werden - die Mädels ließen sich hängen, waren ideenlos und die meisten Fehler passierten in der Annahme, aber auch die Aufschläge ließen zu wünschen übrig. Anstatt motiviert nach dem Satzgewinn zu sein, war von Spielfreude und dem Wille noch einen weiteren Satz zu gewinnen und somit Zwickau in den Tiebreak zu zwingen leider nichts zu sehen. Somit gewann die Damen von den Volleys 2016 Zwickau und fuhren mit drei Punkten nach Hause. 
Autor: Emma Schanze

Im Kader waren: Isabell Börner, Vivian Voigt, Felicitas-Hermine Wolf, Helene Ehrhardt (Kapitän), Anny Wilhelm, Clara Gruschwitz, Emma Schanze 

Autor: Vivian Voigt/Emma Schanze

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH