Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Kristin Lau
Mittelblock
SSV Damen I


10.11.2017
Block muss Weichen für Sieg stellen
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Regionalliga-Damen: Die Volleyballerinnen von Fortschritt Lichtenstein haben am Sonntag ein wichtiges Spiel im Kalender stehen. Als Drittletzte reisen sie mit vier Punkten zum SV Einheit Borna, der sechs Zähler hat und damit einen Rang vor Lichtenstein steht. "Das ist eine der Mannschaften, gegen die wir gewinnen können", sagt Trainer Sascha Grieshammer. Beide Teams kennen sich gut, unter anderem von Vorbereitungsspielen. Da waren sie auf Augenhöhe.

Wichtig wird es sein, dass Fortschritt mehr Konstanz ins Spiel bringt. Laut Grieshammer ist eine Steigerung in der Blockarbeit nötig. Die wurde deshalb verstärkt trainiert. "Wir haben gegen die meisten Mannschaften körperliche Nachteile, da ist der Block immer eine Herausforderung", sagt Grieshammer. Bei eigenen Angriffen ist es für den Aufsteiger jetzt viel schwieriger Lücken im gegnerischen Block zu finden, und in der Defensive ist zu spüren, dass die Kontrahentinnen eben auch variantenreicher agieren können als die letztjährigen Gegner in der Sachsenliga.

Borna steht unter Zugzwang, da letzte Woche überraschend mit 1:3 gegen Schlusslicht TSV Leipzig verloren wurde. Das ärgert auch Lichtenstein, denn nun sind die Leipzigerinnen nur noch einen Punkt weg. "Unser Puffer ist schon aufgebraucht", sagt Grieshammer, der mit seiner Mannschaft im November noch gegen die beiden Verfolger aus Leipzig und Jena spielt. Am Sonntag fehlt nur Libera Romy Burghardt.

Aufschlag: Sonntag um 15 Uhr.

Sachsenliga-Damen: Für die zweite Lichtensteiner Vertretung steht morgen das Spiel in Dippoldiswalde auf dem Programm. Der Gegner spielt zunächst gegen Grimma II und anschließend gegen Fortschritt, mit neun Punkten Dritter. Trotz des guten Saisonstarts sieht Trainerin Michaela Thees noch Luft nach oben und hofft, dass die Mannschaft endlich befreiter aufspielen kann. Beim Drittletzten Dippoldiswalde sollte das Team Chancen haben.

Erster Aufschlag: morgen um 14 Uhr.

Autor: Freie Presse - Markus Pfeifer, Foto: A.Kretschel

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH