Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Maria Leucht
Annahme | Angriff | Diagonal
SSV Damen II


05.04.2017
D3: Endspurt mit Bravour gemeistert
In der letzten Woche haben die jungen Spielerinnen der Damen3 gleich 4 Spiele absolviert. Begonnen wurde am Dienstag, den 28.03.2017 gegen Ortmannsdorf I, am Freitag, den 31.03.2017, gegen den FSV Reichenbach und am Sonntag, den 02.04.2017, letzter Spieltag der Saison, gegen die 2. Vertretung von Ortmannsdorf und dem Gastgeber VfB Schöneck.


Lichtenstein – Ortmannsdorf I
Da das Lichtensteiner Team eine lange Pause hatte und sich nie gemeinsam auf diese Punktspiele vorbereitet, war das Ziel, dieses Spiel zu nutzen, um in den anstehenden Spielen stabil aufzulaufen und auf Punktejagd zu gehen.
Ortmannsdorf, Erstplatzierter der Liga, hatte uns ein leichtes Spiel beschert. Trotz Heimrecht nutzen wir die Chance nicht und machten es uns schwerer als notwendig. Demnach mussten wir uns mit einem klaren 3:0 geschlagen geben.

Lichtenstein - Reichenbach
Am letzten Märztag empfingen wir in der Kleistturnhalle das Team vom aktuellen Tabellenfünften, FSV Reichenbach. Der erste Satz begann etwas holprig und wir liefen stets einem Rückstand hinterher. In den Auszeiten beim Stand von 9:14 und 14:20 motivierte uns unsere Trainerin, nach und nach kämpften wir uns unglaublich zum 24:24 zurück. Es gestaltete sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen bei dem jedes Team ab nun mega kämpfte, aber auch simple Fehler machte. Das Aufschlagrecht konnte durch gute Aktionen stets zurück erobert werden, aber auch Satzbälle wurden vergeben. Nervenstark wurde der erste Satz dennoch mit 33:31 endlich gewonnen!
Im zweiten Satz starteten wir motiviert. Mit einer 5:0-Führung gingen wir an die Front. Diesen Vorsprung konnten wir über den gesamten Spielverlauf halten und gewannen 25:21. Der Jubel war groß, denn der erste unerwartete Punkt ging auf unser Konto.
In dieser Satzpause setzte unsere Trainerin Michaela Thees ein Achtungszeichen. Mit einer klaren Ansage schickte uns Micha in den 3. Durchgang, alle waren hochmotiviert. Leider passierte etwas ganz anderes…
Das Selbstbewusstsein schmolz durch eine hohe Fehlerquote nach und nach und wir legten die Handbremse ein. So baute sich der FSV wieder auf und gewann mit 25:22. Satz 4 ähnelte sich dem Dritten. Auch die beiden Auszeiten wollten nicht die Wende bringen, 25:21 gewann der FSV. Das Team blockierte und der Mut verließ uns komplett und somit war auch die Chance auf eine Überraschung vertan. Der FSV machte mit 15:6 einen kurzen Prozess.
(Autor: Emma Schanze)

Lichtenstein – Ortmannsdorf II – VfB Schöneck
Nachdem es im Hinspiel trotz eines klaren 3:0 Sieges auf Grund eines Formularfehlers keine Punkte gab, wollte man diesmal nicht nur das Spiel, sondern auch Zählbares mit nach Hause nehmen.
So gewann unser Nachwuchsteam den ersten Satz durch ein konzentriertes Spiel und mit guten Aufschlagserien klar mit 25:7. Auch der zweite Satz ging nach ausgeglichenem Beginn klar mit 25:15 an unsere Mädels.
Im 3. Satz schlichen sich dann leider wieder zu viele einfache Fehler ein, sodass unser Team lange Zeit einem Rückstand nachlaufen musste. Erst spät besannen sie sich wieder zu Ihrem Spiel und gewannen letztlich verdient mit 25:22. Somit war man in der Tabelle an Ortmannsdorf vorbeigezogen und konnte entspannt auf das 2. Spiel gegen den klaren Favoriten VfB Schöneck schauen.
Doch weit gefehlt...von Lockerheit war erst einmal nichts zu sehen. Wie ausgewechselt, bekamen vor allem die erfahrenen Spielerinnen kaum noch eine Annahme oder einen gezielten Angriff hin. Somit gingen die ersten beiden Sätze mit 25:9 und 25:11 nahezu kampflos an Schöneck.
Im 3. Satz besannen sich unsere Mädels dann doch auf ihre Leistung und spielten plötzlich wie ausgewechselt. Durch harten Kampf, aber auch durch einer starken Präsenz ging der 3. Satz mit 25:19 an Lichtenstein.
Voller Selbstvertrauen und Spielfreude wollten die Mädels jetzt mehr, und gewannen auch den 4. Satz gegen jetzt sichtlich nervöse Damen von Schöneck mit 25:17.
Der entscheidende 5. Satz verlief dann sehr ausgeglichen, beide Teams kämpften um jeden Ball, letztlich gewann Schöneck recht knapp mit 15:13.
Mit etwas mehr Glück wäre sogar ein Sieg möglich gewesen. Wer hätte das gedacht!
Ein wirklich gelungener Saisonabschluss für unser junges Bezirksklasseteam!
(Autor: Melissa Schwanitz)

Es spielten: Helana Lohße, Emma Schanze, Melissa Schwanitz, Vivian Voigt, Anny Wilhelm und Kristin Lau

Autor: Michaela Thees

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH