Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Stefanie Kempe
Libera
SSV Damen I


10.02.2017
Team will Nummer eins bleiben
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Die Volleyballerinnen aus Lichtenstein führen seit einer Woche die Tabelle an. Das soll auch nach dem Spitzenspiel so sein.
Sachsenliga-Damen: VV Grimma II gegen SSV Fortschritt Lichtenstein. Mit einer guten Leistung beim 3:1-Sieg bei der SG Adelsberg haben die Volleyballerinnen von Fortschritt Lichtenstein am vergangenen Wochenende die Tabellenführung erobert. Morgen soll sie nun in der Sporthalle der Grundschule "Bücherwurm" bei einer schwierigen Auswärtspartie verteidigt werden.

Während Lichtenstein mit 27Punkten ganz oben steht, ist die Reserve des Zweitligisten VV Grimma aktuell mit einer Partie weniger und 25 Punkten Zweiter. Das junge Team aus Nordsachsen konnte in der Hinrunde in Lichtenstein mit 3:1 gewinnen, trotzdem war es eine Partie auf Augenhöhe. "Das Hinspiel war spannend und die einzelnen Sätze wurden nur durch ein oder zwei Punkte Unterschied von den beiden Mannschaften gewonnen", erinnert sich Trainer Sascha Grieshammer an die Partie.

Die wurde allerdings nicht nur spielerisch entschieden. In einer hitzigen Begegnung mit reichlich Diskussionsstoff über das Auftreten der Schiedsrichter hatten Grieshammer und Außenangreiferin Christin Judaschke Disqualifikationen kassiert. Diesmal wird es laut Grieshammer wichtig sein, schnell ins Spiel zu finden und dann über die gesamte Spielzeit konzentriert zu agieren. Personell geht der Trainer nicht ohne Sorgen in die Spitzenpartie. Stammlibera Romy Burghardt fehlt urlaubsbedingt.

Bezirksliga-Herren: SVFC Euro Crimmitschau gegen SSV Fortschritt Lichtenstein. Für die Gäste wird es morgen immens schwer. Als Tabellensechster reist die Mannschaft (20Punkte) zum Dritten, der 22 Zähler auf dem Konto hat.

Der Gegner hat allerdings zwei Spiele weniger absolviert als Pama Freiberg (24) und Mauersberg (23) an der Tabellenspitze. Mit einem erfolgreichen Heimspieltag wäre also der erste Platz zurückerobert. Lichtenstein hat ganz andere Sorgen, die Mannschaft muss ohne Zuspieler auskommen. Daher wäre ein Erfolg eine Sensation. Die SVFC Euros spielen in der Sporthalle des Gymnasiums "Julius Motteler" zunächst gegen Röhrsdorf und anschließend gegen die Fortschritt-Volleyballer, die das Hinspiel knapp mit 2:3 verloren.

Autor: Freie Presse - Markus Pfeifer

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH