Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Claudia Krasselt
Zuspiel
SSV Damen II


21.03.2016
D2: Ein Tag voller Emotionen
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Am Samstag, den 19.03.2016 war es soweit. Der letzte Spieltag der 2. Damenmannschaft der SSV Fortschritt Lichtenstein (Jugend) stand an. Zu Gast in der heimischen Halle waren die SG Mauersberg und TV Vater Jahn Burgstädt.

Um 14.00 Uhr begann das erste Spiel gegen Mauersberg. Dieses Spiel schien von Anfang an in unserer Hand zu liegen. Trotz hohen Eigenfehlern konnten wir den ersten Satz durchziehen und gewannen diesen. Auch die nächsten beiden Sätze konnten trotz einigen Konzentrationsschwächen gewonnen werden. Damit war der Pflichtsieg und die damit verbundenen 3 Punkte eingefahren.

Im Anschluss wurde es in einer kurzen Pause sehr emotional für uns. Unsere Trainerin Micha bedankte sich bei uns für die erfolgreiche und tolle Saison und verabschiedete sich leider auch noch von einigen Spielerinnen, die nächste Saison nicht mehr bei uns auflaufen werden.
Nachdem wir die Trauerphase bezwungen hatten, ging es nun gegen die Burgstädter Mädels, u. a. Tabellenführer, aufs Feld. Unser Motto hieß: Egal was passiert, wir genießen unser letztes Spiel mit Spaß!

Natürlich wussten wir alle, dass wenn wir gegen Burgstädt 1 Punkt holen, dass sie nicht mehr Aufsteigen können. 16.30 Uhr fiel der erste Ball. Von Anfang an gaben wir alles und steckten unsere ganzen Emotionen in das Spiel. Mit diesen Emotionen und cleverem Spiel überrollten wir unsere Gegner und sicherten uns den ersten Satz.

Der 2. Satz lief leider nicht all zu gut und wir liefen den Punkten nur hinterher. Somit gaben wir diesen ab und es stand 1:1. Mit höchster Motivation gingen wir mit unserer Stammaufstellung wieder ins Spiel. Wir waren wieder zurück und machten einen Punkt nach dem Anderen. Mit vielen schönen Spielzügen gewannen wir Satz 3 und verbauten Burgstädt damit den Aufstieg in die Sachsenliga.

2 von 3 Sätzen hatten wir nun in der Tasche, nun sollte auch noch der Letzte uns gelingen. Allerdings gestaltete sich dieser Satz sehr ausgeglichen und spannend, denn beide Mannschaften kämpften um jeden Punkt und als der 25. für uns umgeblättert war, konnten wir es nicht glauben. Wir gewannen 3:1 gegen den momentan Erstplatzierten in der Tabelle.

Zu unserem letzten Spiel haben wir uns eindeutig nochmal gut von unseren Fans verabschiedet.
Auch wenn an diesen Tag viele Tränen gefallen sind, egal ob aus Trauer oder aus Freude, Mädels wir haben die Halle noch einmal gerockt.
Und eins ist sicher, wir sind das beste Team was es gibt!

Es spielten: Eva Siegel, Nora Scholz, Sophie Philipp, Lea Spitzenberger, Elisabeth Gruhle, Franziska Voigt, Cora Müller, Alina Solbrig, Emma Unger, Helena Lohße, Pia Helbing

Autor: Sophie Philipp

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH