Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Helena Lohße
Mittelblock
SSV Damen I


24.06.2015
Künftig sachsenweit vorn mitspielen
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Nur Vorletzte wurden die Lichtensteiner Mädchen beim Volleyball-Jugendcup. Frust gab es deshalb aber bei der Trainerin nicht. Von Markus Pfeifer - erschienen am 24.06.2015

Auch ein vorletzter Platz stellt Michaela Thees, Trainerin der Volleyball-Mädchenmannschaft von Fortschritt Lichtenstein, manchmal zufrieden. Das Nachwuchsteam war beim heimischen Jugendcup zwar, wie erwartet, nicht vorn dabei, hat aber ordentliche Leistungen abgerufen. "Es ist eine Weiterentwicklung gelungen", sagt Michaela Thees über ihr U-12-Team, das als jüngste Mannschaft bei dem Turnier dabei war.

In der Vorrunde wurden die Spiele gegen starke Gegner aus dem polnischen Tychy, Parchim und Schmalkalden verloren, was den letzten Gruppenplatz bedeutete. "Wir haben uns aber nicht abschießen lassen, sondern gut mitgespielt", schätzt die Trainerin ein. In der Runde der Gruppenletzten gelang dann ein 2:1-Sieg gegen Suhl II, und im letzten Spiel gegen Erfurt hieß es am Ende 0:2. Im kommenden Jahr kann das Team mit Annalena Creutziger, Nele-Denise Creutziger, Anny Wilhelm und Emma Schanze auch um Plätze weiter vorn mitspielen, denn dann sind die Lichtensteinerinnen nicht mehr die Jüngsten beim U-13-Turnier.

"Es steckt wirklich viel Arbeit dahinter", sagt Michaela Thees über den Neuaufbau eines Nachwuchsteams, mit dem perspektivisch Spitzenplätze in Sachsen und Teilnahmen an Regionalmeisterschaften angestrebt werden. Die Spielerinnen, die dreimal wöchentlich trainieren, ziehen aber bisher gut mit. Auch bei den älteren Jahrgängen wird ordentlich gearbeitet. In den Altersklassen U 16, U 18 und U 20 gelang die Teilnahme an den Regionalmeisterschaften, die U 14 spielte bei den Sachsenmeisterschaften mit. Hervorzuhebende Erfolge waren der Titelgewinn der U 20 bei den Sachsenmeisterschaften und der Sieg beim Internationalen Bitterfelder Jugendpokal mit dem U-18-Team.

Kommende Saison wird der Nachwuchs der U 18 zusätzlich zu den Meisterschaften eine weitere große Herausforderung angehen. Als zweite Damenmannschaft soll ein Jugendteam in der Sachsenklasse auf Punktejagd gehen. "Ich kann schwer einschätzen was da möglich ist, aber wir wollen schon im vorderen Mittelfeld landen", sagt Michaela Thees, die auch diese Mannschaft trainieren wird.

Autor: Markus Pfeifer (Freie Presse)

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH