Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Anny Wilhelm

SSV Damen III / Jug.


05.10.2014
Damen I auswärts - immerhin, ein Satzgewinn!
Am Samstag, den 4.10., stand für die Damen 1 das zweite Auswärtsspiel der Saison auf dem Programm. Um 15.00 sollte in der Turnhalle Leplaystraße in Leipzig die Partie gegen den Vorjahreszweiten L.E. Volleys angepfiffen werden. Nachdem wir uns mehr oder weniger pünktlich (die Mannschaftskasse freut sich!) trafen und gemeinsam den Weg in die im dritten Stockwerk gelegene Halle bestritten, wurde vor dem Einspielen eine kurze Pause für die Begutachtung eben jener eingelegt. Fazit: Wir alle freuten uns darauf, ein Spiel in dieser Halle bestreiten zu dürfen.


Nun ging es aber auch schon fast los. Die Lichtensteiner Mädels gingen personell verändert an den Start: Aufgrund von Urlaub, Verletzung und da die Jugendspielerinnen bei einem Turnier in Berlin den Lichtensteiner Name vertraten, hatte heute Caro Schreiter (eigentlich Zuspielerin) das Amt der Libera inne. Auf der Außenposition bekam das Team Unterstützung durch Christin Judaschke, die sonst für die zweite Damenmannschaft des SSV auf dem Parkett steht.

Die personelle Besetzung mit geringen Wechselmöglichkeiten sowie Erinnerung an Punktspiele bei diesem Gegner aus der letzten Saison ließen nicht allzu viel Hoffnung für dieses Spiel offen. Dennoch ließen sich die Mädels den Mut und die zuletzt gegen Weimar bewiesene Spielfreude nicht nehmen und starteten in Satz 1. Zunächst sah es auch nicht schlecht aus, aber eine starke Aufschlagserie des Gegners brachte die Lichtensteinerinnen in der Mitte des Satzes in Rückstand. Beim Punktstand von 12:21 wurde der geplante Doppelwechsel durchgeführt, aber auch eine kleine Aufholjagd konnte den Satzverlust nicht abwenden. 25:17 ging der Satz an den Gegner.
Den zweiten Satz gingen die Damen mit leicht veränderter Aufstellung und auch mehr Durchsetzungsvermögen an, wodurch sie zu Beginn des Satzes führten. Erneute Probleme in der Annahme ließen die Führung aber schwinden, bis der Lichtensteiner Trainer beim 13:17 die erste Auszeit des Satzes nahm. Der anschließende Punkt wurde gewonnen und ließ den SSV-Damen die Chance, wieder ins Spiel zu kommen. Das übernahm Christin, heute im 14er-Trikot der Damen 1 unterwegs, gleich einmal selbst mit einer Aufschlagserie. Diese zwang den Gegner nicht nur zu einer, sondern gleich zu zwei Auszeiten und erhöhte die Punkte auf Lichtensteiner Seite auf 22! Die Leipziger Volleyballerinnen wollten das natürlich nicht auf sich sitzen lassen, doch trotz kleiner Schwierigkeiten gelang den Lichtensteinerinnen der Satzgewinn! Große Überraschung und pure Freude!

Doch wie gewonnen, so zerronnen – die SSV-Damen verpassten den Einstieg in den dritten Satz gegen die Leipzigerinnen, die zu alter Stärke zurückgefunden hatten, und lagen schnell 3:10 hinten. Auch Auszeiten und Doppelwechsel konnten die Mädels und vor allem die Stimmung nicht zurück ins Spiel bringen und sie verloren deutlich mit 11:25. Bei der Freude über einen der wenigen in diesem Satz erkämpften Punkte kam es zu allem Übel zu einem Zusammenstoß zweier Lichtensteinerinnen – Dickschädel gegen Dickschädel, Kinn gegen Nase – Letztere zog den Kürzeren. Trotz starker Schmerzen war die Spielerin (Tina) nicht vom Spielfeld zu bekommen und wollte auch den letzten Satz bis zum Ende bestreiten. Der Rest der Mannschaft zog mit, doch wieder gelangten die SSV-Damen schnell ins Hintertreffen und ließen sich vom Gegner bespielen. So wanderte auch der vierte Satz und damit das Spiel nach 86 Spielminuten in die L.E. Volleys – Tasche.

Insgesamt haben die Lichtensteiner Damen aber gezeigt, dass sie in dieser Saison definitiv genug Motivation, Freude, Spielstärke und vor allem Teamgeist besitzen, um auch gegen den Tabellenführer mitzuspielen, wenn es auch nur in einem Satz wirklich danach aussah. ;) Aber immerhin – von einem Satzgewinn ist vor diesem Spiel garantiert keiner ausgegangen!

Das nächste Punktspiel bestreiten die Damen 1 am 18.10.2014 in heimischer Halle: Um 19.00 wird im Sportzentrum Lichtenstein der TSV Leipzig 76 empfangen. Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel mit der Unterstützung durch hoffentlich zahlreiches und lautstarkes Publikum. Für das leibliche Wohlbefinden ist wie immer gesorgt!

Autor: Sophie Wolf

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH