Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Romy Burghardt
Libera
SSV Damen II


18.03.2014
Regionalmeisterschaft wir kommen!
Am Sonntag ging es für unsere U16 zur Sachsenmeisterschaft nach Engelsdorf. Wir hatten alle das gleiche Ziel, sich für die Regionalmeisterschaft im April zu qualifizieren.

Nachdem die Gruppen ausgelost waren (Lichtenstein, Meißen und Hoyerswerda) begann auch schon unser erstes Spiel. Wir starteten gegen Meißen etwas holprig, doch konnten wir mit einem klaren 2:0 die Partie beenden. Nach einer kleinen Pause mussten wir dann gegen Hoyerswerda ran und auch dieses war mit einem schnellen 2:0 beendet. Somit hatten wir das Halbfinale erreicht.

Jetzt wollten wir nur noch eins, dieses gewinnen um ins Finale einzuziehen. Unser Gegner war Engelsdorf. Mit einem guten Spielaufbau und druckvollem Abschluss spielten wir uns mit einem 2:0 direkt ins Finale. Ein Ticket für die Regionalmeisterschaft war damit gelöst und alle waren glücklich! :-)

Im zweiten Halbfinale setzte sich der DSC ebenso souverän durch. Natürlich wollte jeder gewinnen und demzufolge gestaltete sich das Finalspiel spannend. Im ersten Durchgang dominierten wir und setzten uns mit einem Vorsprung ab. Jedoch kämpften sich die Dresdnerinnen wieder ran, aber wir behielten einen klaren Kopf und gewannen mit 25:23.

Im zweiten Satz erwischten wir einen schlechten Start und rannten immer einem Punkterückstand hinterher. Nachdem dieser Mitte des Satzes gelaufen war, wechselte unsere Trainerin die beiden Außenangreifer und den Zuspieler. Die Nachwuchsspielerinnen zwangen den DSC sogar nochmals zu einer Auszeit, aber mussten sich schlussendlich mit 18:25 geschlagen geben.

Der Entscheidungssatz gestaltete sich von Beginn an sehr ausgeglichen, ständig wechselte die Führung. Allerdings machten wir beim 7:6 keinen Punkt mehr und der DSC ging mit 10:7 in Führung. Zwei Auszeiten brachten die Mädchen nicht auf den gewünschten Weg. Die Köpfe der Lichtensteinerinnen waren nicht frei und leichte Fehler machten den DSC stark. Somit mussten wir uns mit 12:15 geschlagen geben.

WENN bei einem Stand von 12:13 der Aufschlag nicht 2 cm hinter der Linie runter fällt, sondern auf der Linie, hätte sich das Spiel bei einem Stand von 13:13 sicherlich noch seehhrr interessant gestaltet. Hierzu kann man nur sagen: SCHADE und Kopf hoch.

Auch wenn wir uns mehr vorgenommen haben, fanden wir, dass dieser Tag sehr erfolgreich war und konnten stolz mit einer Silbermedaille nach Hause fahren.

Vielleicht drehen wir ja den Spieß im April zur Regionalmeisterschaft um, wir werden sicher darüber berichten. :-)

Autor: Deborah Scholz

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH