Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Kristin Lau
Mittelblock
SSV Damen I


10.01.2014
Trainer muss mit Ausfällen leben - Die Volleyballerinnen von Fortschritt Lichtenstein setzen die Punktspiele fort. Alle drei Mannschaften haben schwere Aufgaben.
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Regionalliga: Als Drittletzter und mit sieben Punkten auf dem Konto gehen die Volleyballerinnen von Fortschritt Lichtenstein in das erste Heimspiel des neuen Jahres. Die Bilanz aufzubessern wird schwierig. Mit dem HSV Weimar kommt der Dritte ins Lichtensteiner Sportzentrum. Das Hinspiel gewann Weimar mit 3:0 und ist auch diesmal Favorit.

Fortschritt geht geschwächt in die Partie. Nachdem mit Katja Ellwart und Liesa Georgi zwei Spielerinnen eine längere Pause eingelegt haben, muss nun mit Tina Bieligk eine weitere Außenangreiferin ersetzt werden. Sie fehlt drei Wochen aufgrund einer Kur. Nur noch Spielführerin Anne Wilhelm steht auf Außen zur Verfügung, sodass Trainer Rico Fritzsch improvisieren muss und mit Blick auf die folgenden Partien Varianten testen wird.

Aufschlag: Morgen um 19 Uhr.

Sachsenklasse: Auf die Damen von Fortschritt Lichtenstein II wartet eine schwere Auswärtsaufgabe. Die Mannschaft von Trainer Sascha Grieshammer tritt bei der SG Mauersberg an. Die Erzgebirgerinnen gehören als derzeitige Tabellenvierte mit 17 Punkten zur erweiterten Tabellenspitze.

Die Lichtensteinerinnen stehen mit 20 Punkten ganz vorn, haben aber mit Reudnitz (19) und Lok Leipzig Nordost (19) starke Verfolger im Nacken. Zum Auftakt der Hinrunde konnte Fortschritt gegen den Sachsenligaabsteiger mit 3:1 gewinnen, auch morgen will man erfolgreich sein. Allerdings kann die Mannschaft nicht in Bestbesetzung antreten. Ausgetragen wird das Spiel in der Sporthalle in Großrückerswalde.

Aufschlag: Morgen um 14 Uhr.

Bezirksliga: Das Nachwuchsteam von Fortschritt III, das mit einer Sondergenehmigung in der Damen-Bezirksliga antritt, hat Heimrecht. Die Mannschaft von Trainerin Michaela Thees spielt in der Sporthalle der Kleistschule gegen VSV Oelsnitz und anschließend gegen VfB Schöneck. Zumindest gegen Schöneck soll gepunktet werden.

Aufschlag: Morgen um 14 Uhr.

Autor: Freie Presse (Markus Pfeifer), Foto: A. Kretschel

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH