Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Franziska Schubert
Annahme | Angriff | Diagonal
SSV Damen I
12.11.2012
Souverän gepunktet
Nach dem Debakel in der letzten Woche war uns allen klar, dass wir so nicht noch einmal auftreten wollen. Aggressiv im Aufschlag und stark verbessert in der Feldabwehr drückten wir dem 1. Spiel gegen den Ortsnachbarn aus Niederlungwitz schnell unsern Stempel auf.

Dank der konzentrierten Leistung in allen Mannschaftsteilen schafften wir es jeweils, nach einem Drittel des Satzes, davon zu ziehen und souverän mit 25:16 und 25:17 zu gewinnen. Im dritten Durchgang erhöhte Niederlungwitz noch einmal das Risiko im Angriff und gestaltete so das Geschehen spannend und ausgeglichen. Doch 2 Eigenfehler, der nun stark kämpfenden Gäste, beendeten bei 24:24 das Match.
Nun war es Zeit für die direkte Revanche der klaren Niederlage in Röhrsdorf, vergangene Woche.
Die, noch vor dem Spiel, tiefstapelnden Gegner von Blau-Weiß begannen ähnlich druckvoll, wie sie letzten Samstag aufgehört hatten und setzten sich bei 10:10 mit 5 Punkten ab. Nach unserer 2. Auszeit bei 14:19, hatten wir endlich den taktischen Schlüssel zu dem Spiel gefunden und starteten eine furiose Aufholjagd. Trotz des Ausgleiches bei 24:24 mussten wir mit 24:26 noch zurück stecken, doch für die nun folgenden 3 Sätze war das Eis bei uns gebrochen. Lichtenstein kam immer besser in Schwung und punktete vor allem über die Außenangreifer Robert Freitag und Marcus Starke nach belieben. Vor allem der Kapitän erwischte einen exzellenten Tag, 27 Angriffe in 4 Sätzen, davon 22 direkt verwandelt (81% Außen/Hinterfeld), mit dieser Quote kann man sich schon mal das Prädikat „Man of the Match“ ans Spielertrikot heften. Doch generell ist dem Team ein Lob zu machen, jeder eingesetzte Spieler trug sehr positiv zum Verlauf des Matches bei. Unsere reine Angriffsquote lag an diesem Wochenende bei über 61%, bedenkt man, dass wir ja nicht gerade die schlechtesten Blockspieler in der Bezirksliga haben, ist das ein ansehnlicher Wert. Nach dem 25:18, 25:17 und 25:14 war die Erleichterung über diese souveräne Vorstellung allen Lichtensteinern anzumerken.
Sehr gefreut haben wir uns über die vielen Zuschauer, ich denke, der Besuch hatte sich an diesem Nachmittag in Lichtenstein gelohnt.
Am 1.12. geht es nach Crimmitschau, mal sehen, wie wir uns, in dieser sehr flachen und engen Halle, verkaufen werden.

Übrigens: Ein schönes Tabellenbild im Herrenbereich - Lichtenstein I und Lichtenstein II stehen derzeit auf Platz 1

Autor: Mathias Ellwart

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Herren I
Freizeit Volkssport

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH