Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Susann Diesch
Annahme | Angriff | Diagonal
SSV Damen I


18.06.2012
Nach dem Sieg bei der Mitteldeutschen Meisterschaft in der U13 am Samstag lief es am Sonntag bei der U12 nicht so optimal für Lichtenstein
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Im Sportzentrum Lichtenstein fanden am Wochenende die Mitteldeutschen Meisterschaften der U13 (Samstag) und U12 (Sonntag) Volleyballerinnen statt. Lichtenstein gewann die U13 gegen Dresden, Bitterfeld-Wolfen die U12 gegen VfB Suhl. Lichtenstein wurde Siebenter.

Im gut geheizten Sportzentrum fand am Samstag zuerst die U13-Meisterschaft statt. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Wolfgang Sedner, Rosenprinzessin Leona I und Abteilungsleiter Holger Wilhelm wurden die Meisterschaften mit der Nationalhymne eröffnet.

Nach den recht deutlichen 2:0-Siegen in der Vorrunde gegen VC Bitterfeld-Wolfen und VC Gotha mussten die Lichtensteinerinnen in der Zwischenrunde gegen VfB Suhl (25:14, 25:12) und USV Halle (25:22, 25:21) ran, bevor sie im Überkreuzspiel (Halbfinale) wieder auf VC Bitterfeld-Wolfen trafen und abermals mit 2:0 (25:11, 25:17) dem Gegner keine Chance ließen.

Im (erwarteten?) Finale gegen Dresden gewannen die Elbstädter den 1.Satz zu 17, Lichtenstein schlug zurück mit 29:27 nach einer 19:14-Führung und zwei Matchbällen für Dresden. Angetrieben von der tollen Kulisse nahmen sie den Schwung mit in den Tiebreak und gewannen mit 15:7! Diesmal flossen Freudentränen auf der Lichtensteiner Seite, die sich für die Finalniederlage vor 2 Wochen beim 5.Internationalen Lichtensteiner Jugendcup erfolgreich revanchierten. Was für eine Freude... Für Lichtenstein spielten Debbi, Maria, Thyra und Pauline.

Am Sonntag ging weiter mit der U12, also Felder verkleinern, nur noch 2 Mädels auf Feld schicken und noch ein Pflichtabspiel im K2 beachten. Die Lichtensteiner Youngstars bekamen es in ihrer Vorrundengruppe gleich mit einem harten Brocken zu tun, VfB Suhl I. Körperlich klar unterlegen, bekamen Thyra und Pauline die gegnerischen Angriffe nicht unter Kontrolle und mussten sich 0:2 geschlagen geben. Als nächstes war "Gummiwand" USV Halle der Gegner. Spektakuläre Abwehraktionen auf beiden Seiten, Spielzüge mit 10-20 Ballwechseln brachten die Mädels an ihre körperlichen Grenzen. Die Lichtensteinerinnen gewannen den 1.Satz, lagen im 2.Satz aber schnell hinten. Sie kämpften sich ran und verloren doch mit 15:17. Dieser 17te Punkt schmerzte richtig, besonders im Sprunggelenk von der bis dahin stark spielenden Pauline, die bei einer Rettungstat umknickte und ab da nur noch als Trommlerin die Mannschaft unterstützen konnte. Der Tiebreak ging 8:15 an die Hallenser.

Dadurch war nur noch Platz 7 möglich. Thyra zeigte warum sie Kapitän ist, mit starken Aktionen riss sie Emily mit, die erstmals plötzlich als Stammkraft zu Einsatz kam und natürlich sehr aufgeregt war. Auch das erst seit 4 Monaten trainierende Talent Cora durfte noch einige Spielzüge aufs Feld. So konnten mit 25:4 und 25:18 die Zweite von Suhl und mit 25:12 und 25:15 SV P.Schönebeck besiegt werden.

Siebenter von 9 Mannschaften ist ja auch nicht so schlecht. Wahrscheinlich wäre auch nur ein 6.Platz als beste Platzierung möglich gewesen, spätestens nach dem hart umkämpften Spiel gegen Halle. Bei denen war durch das Spiel gegen Lichtenstein merklich die Luft raus, sie gewannen danach auch nichts mehr.

VC Bitterfeld-Wolfen gewann souverän das Finale gegen VfB Suhl I, Dresden setzte sich im kleinen Finale erfolgreich gegen VC Gotha durch.

Vielen Dank an die ganzen Helfer, Sponsoren, Fans, Eltern, Schiris, Schreiber, Fotografen und Moderatoren (und die ich vergessen habe). Es war ein gei... Wochenende, den Pokal in der U13 holt man auch nicht mal so nebenbei, da gehört schon viel Trainingsfleiß dazu. Der Einsatz und der Zusammenhalt in der Jugend ist phänomenal. Mädels, trainiert fleißig weiter, dann bin ich auch mal wieder bei einem Turnier dabei :)

Autor: Ronny Saleski

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH