Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Vivian Li Voigt

SSV Damen III / Jug.


17.11.2015
Jugend: Trotz Personalmangel rote Laterne abgegeben
Am frühen Sonntagmorgen machten wir uns mit zwei Mannschaften und damit mit 18 Spielerinnen zu den diesjährigen Bezirksmeisterschaften der U20 nach Chemnitz auf den Weg.

Die antretenden 6 Mannschaften wurden in zwei Staffeln gelost, wo wir Jeder gegen Jeden spielten. Unsere Gegner waren der SSV Chemnitz und SV 04 Plauen Oberlosa, während sich unsere 1. Mannschaft mit dem Chemnitzer PSV und dem 1. VV Freiberg behaupten musste.

Leider mussten wir auf eine gute Spielerin krankheitsbedingt verzichten und mussten daher unsere gewohnte Aufstellung umstellen. Zur Unterstützung hatten wir unsere drei U13-Mädels mit. Annelena sahen wir für die Diagonalposition, Anny für die Zuspielposition und Emma als Libero vor.

Nachdem wir das Spiel Plauen gegen SSV Chemnitz gepfiffen hatten waren auch wir an der Reihe, unser Gegner: Die Mädchen aus Plauen, die das vorherige Spiel 2:1 gewonnen hatten. In dem ersten Satz starteten wir mit Angst und konnten nicht viele Punkte ergattern, sodass wir den Satz mit 7:25 verloren. Der zweite Satz sah auch nicht viel besser aus, sodass wir ihn mit nur 3 Punkten mehr als im vorherigen einbüßen mussten.

Neuer Gegner, neues Spiel, sagten wir uns und tatsächlich lief es gegen den SSV Chemnitz besser, auch wenn wir immer noch viele Fehler machten. Daher schafften wir es leider nicht, uns einen Sieg zu holen und gingen im ersten Satz mit 21:25, im Zweiten mit 18:25 und damit mit dem 3. Platz aus den Vorrunden heraus.

Mit diesem Spiel waren die Vorrunden abgeschlossen und nach der Mittagspause wurde es ernst: Die Zwischenrunde sollte entscheiden, wie es nun weiter ginge. Wir spielten gegen den CPSV, den Gastgeber des heutigen Turnieres. Wir machten im ersten Satz mehrere Fehler, hielten uns aber gegen die starken Chemnitzerinnen trotzdem noch recht gut, sodass wir mit 5 Punkten Rückstand verloren. In der Pause zu dem zweiten Satz ermutigte unsere Trainerin, mehr aus uns rauszukommen, um in einen Ausgleich zu spielen, doch im zweiten Teil des Spieles war plötzlich die ganze Luft raus und es lief nichts mehr zusammen. So ließen wir uns klassisch abschießen und verloren mit 6:25.

Das vierte und letzte Spiel des Tages für uns war das, um Platz 5 gegen den 1. VV Freiberg. Unsere Einstellung war schon besser, doch wir machten noch immer zu viele Fehler und waren zu unkonzentriert. Trotzdem waren wir den Freibergerinnen in der Schlussphase überlegen und gewannen 25:22 den ersten Satz. Im zweiten des Spieles rannten wir sehr lang einem Rückstand hinterher, sodass es sogar 20:22 gegen uns stand. Wir kämpften uns heran zu dem Ein-Punkt-Vorsprung 23:22, als unsere Gegner eine Auszeit nahmen. Unsere Trainerin sagte: Keine Fehler mehr. Und so gingen wir mit 25:23 und einem Sieg aus dem letzten Spiel des Tages, glücklich, dass wir trotz unseres Tiefs in der Mitte des Tages den 5. Platz erreicht hatten. Dank Emily Illing, welche souverän die letzten 5 Aufschläge des Spieles druckvoll brachte, damit den Gegner unter Druck setzte und unsere Angreiferin Pia Helbing in Szene setze, welche ebenso am Erfolg des Sieges mit vielen wichtigen Punkten beteiligt war.

Unsere I. Mannschaft wurde der Turniersieger und hat sich somit für die Sachsenmeisterschaft qualifiziert.

Es gilt auch noch einmal ein großer DANK an unsere Familien, die wieder einmal zahlreich zu dem Turnier angereist sind, um uns zu unterstützen. Vielen Dank! Geschafft und doch mit dem erfolgreichen Endergebnis des Tages fuhren wir zurück nach Lichtenstein, um das Wochenende noch ausklingen zu lassen.

Es spielten: Pia Helbing, Emily Illing, Emma Schanze, Anny Wilhelm, Melissa Schwanitz, Leona Lorenz, Annalena Creutziger und Helena Lohße

Autor: Helena Lohße

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH