Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Helene Ehrhardt

SSV Damen III / Jug.


11.03.2015
D3: Tabellenplatz 4 verteidigt
Am Samstag, den 07.03.2015 hatten wir, die Damen 3, unser letztes Heimspiel gegen den SV Rot Weiß Werdau und den VfB Schöneck. Ein Pflichtsieg und ein Kampf um Punkte standen uns bevor. 

Die Werdauer Mädels waren unsere ersten Gegnerinnen, hier war ein klares 3:0 unser Ziel. Durch guten Spielaufbau und druckvollen Angriffen konnten wir uns schnell eine Führung von 21:12 erarbeiten. Im Anschluss durften nun auch die Auswechselspieler ihr Talent unter Beweis stellen. Wir beendeten diesen Satz mit 25:12. 

Die nächsten beiden Partien konnte man mit dem ersten Durchgang vergleichen. Von Beginn an spielte der Anschlusskader und zwang den Gegner mühelos in die Knie. Wir gewannen zu 14 und zu 8. Somit waren die 3 Pflichtpunkte auf unserem Habenkonto.

Als nächstes  stand das Spiel gegen Schöneck auf dem Programm. Die Spannung war groß und eigentlich konnten wir frei aufspielen, aber irgendwie starteten wir sehr verkrampft und holprig in die Partie. Bei einem Stand von 3:10 nahm Micha eine Auszeit. Der Wille war groß - nur der Wurm war drin und dieser hatte sich richtig fest gebissen! Leider nahm das Spiel im Verlauf keine Wende und erneut gab es eine Auszeit. Viel zu spät, aber mit großer Mühe und kleinen Schritten kämpften wir uns wieder heran. Überzeugend und kraftvoll beendeten wir die Spielzüge für uns und konnten bis zum 24:24 ausgleichen. Nun folgten wieder Mals 2 sinnlose, schmerzhafte Fehler (Fehlaufschlag und Angriff ins Aus) und Schöneck gewann diese Partie mit 26:24. Hm…. Warum? 

Der zweite Satz verlief ähnlich. Zu Beginn waren wir zwar an Schöneck dran, aber konnten unsere Leistung nicht halten. Die Annahme schwächelte und Schöneck zog an uns vorbei. Beim Stand von 5:17 hatte Micha den Satz aufgegeben und wechselte die Anschlusskader ein. Am Ende stand es 13:25 für Schöneck. 

Am Anfang des dritten Satzes waren wir auf Augenhöhe. Danach gingen wir mit guten Spielzügen in Führung. Durch ein druckvolles und konzentriertes Spiel konnten wir den Vorsprung halten (23:20). Dieses Mal zogen wir konstant durch und ließen nichts mehr Anbrennen. Mit einem glücklichen 25:20 gewannen wir diesen Satz. 

Im Durchgang Nummer 4 gingen wir durch eine gute Aufschlagserie (5:0) an die Front. Wir spielten die nächsten Bälle zu sicher und Schöneck kämpfte sich Punkt um Punkt bis zum 9:8 wieder heran. Unser Wille und unsere Konzentration ließen nach, sodass wir weiterhin kleine Schusselfehler in unser Spiel einbauten und so gingen unsere Gäste mit 17:14 in Führung. Auszeit Lichtenstein. Aber wie so oft, lassen wir uns vom Geschehen mehr beeinflussen, als uns auf die eigenen Stärken zu besinnen. Nach 2 anschließenden Fehlern folgte Auszeit Nummer 2. Nun stand es bereits 19:14 für die Vogtländerinnen. Schade, dass wir uns ab Mitte des Satzes aufgaben und diesen an Schöneck schenkten. 

Der Ärger aller Beteiligten war groß, dennoch konnten wir uns über die 3 Punkte und das bessere Spiel gegen Schöneck mit einem Satzgewinn freuen. 

Es spielten : Alina, Emma, Shirley, Pia, Emily, Kristin, Melissa, Leona, Helena und Cora.

Autor: Cora Müller

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH