Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Vivian Li Voigt

SSV Damen III / Jug.


02.12.2014
Damen III: Hart erkämpfte 2 Punkte
Am Samstag den 29.11.14 fuhr unsere Mannschaft zu einem weiteren Punktspiel nach Werdau. Unser Gegner waren die Damen vom SV Rot/Weiß Werdau.

1. Satz: Gleich zu Beginn verlief das Spiel, wie so oft in letzter Zeit, gegen uns. Wir spielten nur mit und konnten unsere Leistung nicht wirklich abrufen. Der Gegner erarbeitete sich aufgrund unserer vielen Fehler schnell einen Vorsprung. Durch eine gute Aufschlagserie von Cora Müller und Emma Unger kämpften wir uns Punkt für Punkt wieder heran. Doch zum Sieg fehlte es uns an Konzentration und so verloren wir diesen Satz mit 19:25.  

2. Satz: Dieser Satz lief deutlich besser für uns. Wir hatten Spaß am Spiel und gingen in Führung. Diese bauten wir durch treffsichere Aufschläge und gute Angriffe aus. Wir setzten Werdau unter Druck und fanden zurück zu einem erfolgreichen Spielfluss. Mit einem 25:12 für uns beendeten wir den Satz.  

3. Satz: Wir ruhten uns auf der Leistung aus dem 2. Satz aus und verloren den Faden im Spiel. Punkt für Punkt ging an die gegnerische Mannschaft und wir ließen uns von Werdau unter Druck setzen. Als wir nach intensiven Gesprächen unserer Trainerin in den Auszeiten langsam wieder aufwachten, war der Vorsprung von R/W Werdau schon enorm. Doch wir kämpften uns noch einmal nah heran. Durch einen Aufschlagfehler bei 20:21 von Shirley Franke ging schließlich Werdau mit 22:20 an die Front. Wir konnten den ersten Satzball abwehren und mit einem guten Aufschlag von Alina Solbrig stieg die Hoffnung beim 23:24 wieder an. Nur dann das bitteres Ende: Mit einem folgenden Aufschlagfehler verloren wir leider diesen Satz mit 23:25.  

4. Satz: Dieser Satz verlief mit einem Kopf-an-Kopf-Rennen. Keine Mannschaft konnte sich klar absetzen, bis Emma Unger in den Aufschlag ging. Viele gute Aufschläge brachten uns in Führung. Leider konnten wir keine konstant gute Leistung abrufen, sodass Werdau aufholen konnte und der Satz mit einem knappen 25:23 für uns entschieden wurde.

5. Satz: Jetzt ging es um Alles oder Nichts und darum, ob wir mit zwei oder einem Punkt nach Hause fahren. Wie in Satz 1 und 3 zeigten wir uns anfänglich ängstlich und spielten deswegen unsicher und fehlerhaft. Und so stand es beim Seitenwechsel 1:8 gegen uns. Es schien schon fast verloren, doch wir gaben nicht auf und holten uns den Ball zurück.  Nun ging Emily Illing in den Aufschlag und machte viele Punkte. Wir holten nach und nach auf und R/W Werdau wurde nervös. Der Kampfeswillen von Alina und Emma weckte den Ehrgeiz der gesamten Mannschaft und so zogen wir am Gegner vorbei. Wir gewannen den Satz 15:11 und fuhren glücklich mit 2 Punkten nach Hause.

Ein Trio an der Spitze: Emma Unger sowie Alina Solbrig und Cora Müller

Es spielten: Shirley Franke, Melissa Schwanitz, Alina Solbrig, Emma Unger, Cora Müller, Helena Lohße, Leona Lorenz, Pia Helbing und Emily Illing

Autor: Pia Helbing

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH