Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Isabell Börner

SSV Damen III / Jug.


30.11.2014
Knappe Niederlage im Spitzenspiel der Bezirksliga
Im Spiel des Tabellenzweiten aus Lichtenstein gegen den bis dahin verlustpunktfreien Tabellenführer Limbach-Oberfrohna konnten sich die selbsternannten Aufstiegsaspiranten aus Limbach am Ende vor eigenem Publikum in einem knappen Spiel mit 2:3 Sätzen durchsetzen (20:25, 25:19, 16:25, 25:23, 11:14).

Zu Beginn des Spiels wurden die Limbacher für ihr hohes Aufschlagrisiko belohnt und brachten die Lichtensteiner Annahme immer wieder in Bedrängnis. Die Auszeiten bei 0:5 und 7:13 konnte die Punkteserie der Hausherren nicht unterbrechen. Erst ein Wechsel auf der Zuspielposition brachte etwas mehr Konstanz ins Lichtensteiner Spiel, konnte den Satzrückstand aber nicht mehr verhindern.
Nach dem Seitenwechsel fanden die Herren um Spielertrainer Jörg Friedrich zumindest teilweise zu ihrer Form aus der Vorwoche zurück. Eine Veränderung im Annahmeriegel brachte wieder Stabilität ins Spiel. Durch gute Aufschlag- und Blockarbeit konnten sich die Fortschritt-Herren einen Fünf-Punkte-Vorsprung erarbeiten und zum Satzausgleich ins Ziel bringen.
Die wiedergewonnen Sicherheit im Spiel hat dann den Seitenwechsel leider verschlafen und so war der 3. Satz ein Spiegelbild des Ersten. Die zu hohe Eigenfehlerquote und harmlose Aufschläge resultierten in einem erneut zu leichten Satzgewinn für die Gastgeber.
Eine taktische Umstellung auf gleich drei Positionen sollte zu Beginn des 4. Satzes nochmal frischen Wind ins Spiel bringen. Dies zeigte Wirkung und es entwickelte sich eine Kopf-an-Kopf-Rennen bis hin zu einem spannenden Satzfinale. Zur Satzmitte konnte sich Lichtenstein mit 2 Punkten absetzen. Nach einer Limbacher Auszeit bei 17:15 kämpften sich die Gastgeber wieder heran und zwangen wiederum den Lichtensteiner Trainer bei 19:19 zur Spielunterbrechung. Der Zwischenspurt der Hausherren konnte jedoch vorerst nicht gestoppt werden. Die zweite Auszeit von Lichtenstein bei 22:23 zeigte dann Wirkung und im Anschluss verschenkte Limbach bei eigener Annahme den 3-Punkte-Sieg.
Der 5. Satz begann für die Lichtensteiner wieder auf der Verliererseite. Erneut erwischten sie einen schlechten Start gegen gut Aufschläge der Gastgeber. Bei 5:1 sollte eine Auszeit den Spielfluss der unterbrechen. Bis zum Seiten-Wechsel bei 4:8 konnten der Abstand nicht verkürzt werden. In der Folge untermauerten die Limbacher ihre Aufstiegsambitionen mit einer souveränen Leistung und sicherten sich damit verdient den Satz- und Spielgewinn.
Trotz der knappen Niederlage konnten die Lichtensteiner Herren um Trainer Jörg Friedrich mit dem Ergebnis und dem erkämpften Punkt gegen den Abstieg zufrieden sein.

Autor: Patrick Scarabis

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH