Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Claudia Krasselt
Zuspiel
SSV Damen I
06.03.2013
Fortschritt setzt erstes Ausrufezeichen - Nach Sachsenmeisterschaft treffen Dauerrivalen erneut aufeinander
Das Duell SSV Fortschritt Lichtenstein gegen Dresdner SC ist im sächsischen Nachwuchsvolleyball ein Dauerbrenner. Wenn am 14. April in Lichtenstein die Regionalmeisterschaft der U-14-Mädchen stattfindet, werden sich die Lichtensteinerinnen und der Nachwuchs des Erstligisten aus Dresden erneut gegenüberstehen. Als amtierender mitteldeutscher Meister der Altersklasse U 13 konnte Lichtenstein in Leipzig bei den U-14-Sachsenmeisterschaften ein Ausrufezeichen setzen und die Mädchen aus dem Dresdner Leistungszentrum bezwingen.

Im Finale spielten beide Teams auf Augenhöhe. Im ersten Satz lag Dresden meist mit zwei oder drei Punkten vorn, doch der von Michaela Thees trainierte Fortschritt-Nachwuchs kämpfte sich wieder auf 23:23 heran. Thyra Popov setzte die Angreiferinnen dabei gut in Szene. Mit 26:24 gewann Lichtenstein den Satz. Umkämpft blieb es auch im weiteren Spielverlauf. Dresden gab nie auf und wehrte sich noch, als Fortschritt beim 24:21 drei Satzbälle hatte. Der dritte konnte schließlich zum 25:23 verwandelt werden. Damit war die Goldmedaille für die SSV perfekt.

Bereits in der Vorrunde waren beide Teams aufeinandergetroffen. Den ersten Satz gewann Dresden trotz einer zwischenzeitlichen Lichtensteiner Aufholjagd mit 25:19. Durchgang zwei ging mit 25:21 an Fortschritt. Auch im Tiebreak hatte die Mannschaft die Nase von und sicherte sich mit 18:16 den Spiel- und Gruppensieg. "Eigentlich hatten die beiden Spiele gegen Dresden keinen Verlierer verdient", sagte Ronny Saleski aus der Abteilungsleitung der Lichtenstein Volleyballer. In den weiteren Vorrundenspielen wurde gegen TSV Leipzig mit 2:0 (25:15, 25:11) und Boxberg-Weißwasser ebenfalls mit 2:0 (25:11, 25:10) souverän gewonnen.

Fortschritt: M. Dietzsch, F. Nitsche, D. Scholz, T. Popov, E. Illing, C. Müller, M. Schwanitz.

Bei den Sachsenmeisterschaften der U 20 in Grimma wurde Lichtenstein Vierter.

Autor: Freie Presse (Markus Pfeifer)

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Herren I
Freizeit Volkssport

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH