Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Sophie Philipp
Libera
SSV Damen I


02.12.2012
Punktspiel in Leipzig bringt nicht den gewünschten Erfolg
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Am Samstag, dem 1.12.2012, um 15.30 traf das Team der SSV Damen I in Leipzig auf den Drittplatzierten SSC Leipzig. Aufgrund des Wetters schon zeitig angereist, waren die Mädels die Ersten in der Halle, doch nach Erwärmung und Einschlagen war schnell klar, dass das Spiel kein leichtes werden würde.

Obwohl sich Tina Bieligk beim Einspielen verletzte, spielte sie und gemeinsam mit ihr sollte der Start-Sechser, der in der letzten Woche gegen Gera gewann, mit einer Veränderung in der Diagonalposition auch dieses Wochenende Erfolg versprechen. Jedoch wurde das Team durch die starken Aufschläge der Gegner und einen Mangel an Konzentration in der eigenen Annahme stark unter Druck gesetzt. Auch einige stärkere Phasen und zwei kurz hintereinander genommene Auszeiten des Trainers konnten daran leider nichts ändern, weshalb der Satz ohne großen Kampf vom Gegner gewonnen wurde.

Ein Wechsel sollte im zweiten Satz für Besserung sorgen, was zunächst auch gelungen aussah. Durch eigene starke Aufschläge, besonders durch Patty Wilhelm und Tina Bieligk, gelang es uns, den Gegner unter Druck zu setzen, sodass dieser nicht mehr so stark agieren konnte und sich Annahme und Abwehr in den eigenen Reihen verbesserte, wodurch einige starke Angriffe über Mitte und Außen möglich waren. Dies resultierte in einem längeren Vorsprung unsererseits. Jedoch kam es in etwa der Mitte des Satzes zu einigen streitbaren Schiedsrichterentscheidungen gegen die Gastmannschaft, was Verwirrung in den Lichtensteiner Reihen stiftete und auch eine gelbe Karte brachte. Daraufhin hatte das SSV-Team wieder Schwierigkeiten, die Annahme nach vorn zu bringen und Druck auf den Gegner auszuüben, ein Vorsprung verwandelte sich in einen Rückstand und der Satz ging an die Leipziger Heimmannschaft.

In der Pause vor dem dritten Satz hieß es erneut, nicht aufzugeben. Eine veränderte Aufstellung sollte einen Umschwung bringen, um die erzielten Punkte schließlich noch einzufahren. Jedoch schien durch erneut starke Aufschläge und weitere fragwürdige Entscheidungen die Lichtensteiner Moral gebrochen. Doppelwechsel in der Mitte des Satzes sollten durchgängig drei Angreifer ans Netz bringen, um Druck auf den Gegner auszuüben. Gemeinsam mit einer Menge eigener Aufschlagfehler konnte dies allerdings nur teilweise gelingen und auch der dritte Satz ging an das Leipziger Team.

Mit diesem 0:3 - Verlust steht das Team der SSV Damen I nun mit 8:8 Punkten zu Buche und besetzt somit weiterhin den 5. Platz der Regionalliga Ost.
Am nächsten Samstag, den 8.12.2012, empfangen die Damen I um 15.00 den TSV Leipzig 76 im Sportzentrum Lichtenstein und hoffen auf zahlreiche Unterstützung der Fans bei der Chance auf die letzten beiden Punkte der Hinrunde.


Autor: Sophie Wolf

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH