Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


SSV Damen I
Spielerportraits
Trainer & Betreuer
Saisonverlauf
Tabelle
Training
News
SSV Damen III / Jug.
Freizeitteam Volkssport
Freizeitteam Trafobau
SSV Mixed Aktive
SG SSV Fortschritt Lichtenstein/LSV Langenberg Falken
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Tina Neunübel
Mittelblock
SSV Damen I


23.01.2017
D2: Auf Siegesspur zurück gefunden
Am 21.01.2017 bestritten wir, die Mädels der SSV Fortschritt Lichtenstein II, den 2. Heimspieltag des Jahres. Die Gegner waren die SG Mauersberg und der SV Reudnitz. Vor dem Spiel bekamen wir noch ein paar stärkende Worte für den Spieltag. Das Ziel war, beide Spiele mit Freude und Spaß zu gewinnen.

Der 1. Satz gegen die SG Mauersberg verlief sehr durchwachsen und wir fanden nicht ins eigene Spiel. Ob Annahme, Zuspiel oder Angriff, alles passte noch nicht perfekt zusammen. Somit rannten wir immer 3 Punkte hinterher. Bei dem Spielstand von 13:17 für die Gegner nahm unsere Trainerin Michaela Thees eine Auszeit und wir kamen auf ein 16:17 wieder heran. Am Ende gewannen wir den Satz mit 25:23.

Im Satz 2 konnten wir unsere Leistungen besser abrufen und erspielten uns zum Ende hin einen 10 Punkte Vorsprung, Endstand 25:15.

Der 3. Satz verlief identisch dem 2. und somit gewannen wir auch diesen Satz mit 25:15. Im Vergleich zum letzten Spiel, am vergangenem Wochenende, konnten wir unsere Aufschlagfehler minimieren und eine bessere Spielstimmung erreichen.


Das zweite Spiel bestritten wir gegen die SV Reudnitz. Wir wussten, dass die Frauen des SV sehr erfahren sind und wir unsere Leistung noch einmal steigern müssen. Der erste Satz war sehr ausgeglichen. Keine von beiden Mannschaften konnte sich einen Vorsprung erspielen. Erst in der Schlussphase konnten wir uns jedoch mit 25:20 absetzen und siegen.

Der 2. Satz war für uns ein Aufschlagspiel. Nach einer Aufschlagserie von Cora Müller stand es 5:0, nach einigen weiteren Aufschlägen von Helena Lohße setzten wir uns auf ein 9:3 ab. 9 weitere Aufschläge von Emma Unger brachten uns zu einem Spielstand von 18:6, am Ende komplettierte Elisabeth Gruhle bis zum Endstand von 25:8 mit druckvollen Aufschlägen.

Im letzten Durchgang wollten wir nichts mehr anbrennen lassen, was uns auch recht gut gelang. Wir erspielten uns einen 6-Punkte-Vorsprung und gewannen ungefährdet mit 25:16.

Alle waren sehr erfreut über den gelungen Spieltag. Ein Dankeschön an alle Zuschauer die uns unterstützt haben.

Es spielten Sophie Philipp, Cora Müller, Franziska Voigt, Elisabeth Gruhle, Helena Lohße, Kristin Lau, Lea Spitzenberger, Emma Unger

Autor: Emma Unger

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH