Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


SSV Damen I
Spielerportraits
Trainer & Betreuer
Saisonverlauf
Tabelle
Training
News
SSV Damen II
SSV Damen III / Jug.
Freizeitteam Volkssport
Freizeitteam Trafobau
SSV Mixed Aktive
SG SSV Fortschritt Lichtenstein/LSV Langenberg Falken
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Maria Leucht
Annahme | Angriff | Diagonal
SSV Damen II


14.04.2016
U16: Ziel erreicht, Traum verwirklicht, Deutsche Meisterschaft wir kommen!!!
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Am Sonntag, den 10.04 machten wir, die u16, uns auf den Weg zur Regionalmeisterschaft nach Dresden. Mit einem klaren Ziel und großer Motivation starteten wir in den Tag.

Unser erstes Spiel war gegen den Dresdner SC. Da wir die Priorität auf die beiden Thüringer Mannschaften legten und das Spiel gegen das Eliteteam Sachsens abgeben wollten, starteten wir mit einer verrückten Aufstellung. Somit konnten auch unsere U13-Spielerinnen Erfahrung auf diesem Niveau sammeln. Wie erwartet verloren wir 2:0.

Doch das sollte schnell vergessen werden, denn jetzt kam es darauf an. Wir spielten zuerst gegen das Volleyteam aus Erfurt. "Nur wenn wir die Mannschaft von Anfang an überrollen, alle zusammen halten und die Psyche stimmt, können wir diese Mannschaft knacken!", mit diesen Worten schickte uns unsere Trainerin in den ersten Satz.

Genau dies konnten wir in die Tat umsetzen und gingen konsequent in Führung. Wir ließen Erfurt keine Chance in ihr Spiel zu finden und gewannen den ersten Satz souverän. Der zweite Satz gestaltete sich ähnlich und so beendeten wir das Spiel mit einem klaren 2:0 Sieg. Die Freude war riesig, denn der größte Konkurrent war damit besiegt.

Jetzt hieß es, „NUR“ noch Suhl schlagen, dann fahren wir zur DM nach Schwerte. Ein zweites Mal unsere Leistung auf den Punkt bringen und um jeden Punkt kämpfen! Genau das machte uns Angst, Angst vorm Siegen, Angst vor dem, dass wir uns für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren könnten, „WIR?“ und so verlief der erste Satz nicht ganz nach unseren Vorstellungen.

Bei einem Stand von 2:9 nahm unsere Trainerin eine Auszeit. Sie versuchte uns klar zu machen, dass wir nicht die Nerven verlieren sollen und noch nichts passiert ist. Mit diesen Worten im Kopf gingen wir wieder aufs Feld und durch eine starke Aufschlagserie von unserem Kapitän Emma stand es schnell 10:10. Jetzt gab es keinen Halt mehr. Wie im Spiel zuvor beendeten wir den Satz mit einem klaren Sieg.
Im zweiten Durchgang gab es keine Zweifel mehr und so gewannen wir diesen fast einstellig.

Als der letzte Punkt für uns fiel, war der Jubel riesengroß. Keiner konnte es so schnell fassen... Wir haben uns ein Ticket für die Deutsche Meisterschaft gesichert!

Mädels ich bin so unendlich stolz auf uns! Schwerte wird gerockt!

Auch ein großes Dankeschön an alle Eltern und Zuschauer, die uns fleißig unterstützt haben.

Autor: Alina Solbrig

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH