Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


SSV Damen I
Spielerportraits
Trainer & Betreuer
Saisonverlauf
Tabelle
Training
News
SSV Damen II
SSV Damen III / Jug.
SSV Herren I
Freizeitteam Volkssport
Freizeitteam Trafobau
SSV Mixed Aktive
Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Kristin Lau
Mittelblock
SSV Damen I


07.12.2015
Frauen sind auf Erfolgskurs
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Das zweite Frauen-Team von Fortschritt Lichtenstein kämpft sich auf den dritten Tabellenplatz vor.
Sachsenklasse Damen: Mit zwei Heimsiegen trotz wechselhafter Leistungen hat sich die junge zweite Mannschaft von Fortschritt Lichtenstein in der Volleyball-Sachsenklasse auf den dritten Tabellenplatz vorgearbeitet.

Das erste Spiel gegen den VV Freiberg gewannen die Spielerinnen mit 3:1 (25:21; 23:25; 25:21; 25:20). Trainerin Michaela Thees war mit der Leistung nicht ganz zufrieden. "Wir haben uns durch das Spiel geschleppt und nicht das gezeigt, was wir können."

Gegen den Tabellenzweiten aus Schildau war es sehr spannend. Nach einem 25:16 im ersten Durchgang, in dem der Gegner mit guten Aufschlägen und viel Tempo an die Wand gespielt wurde, schlichen sich im zweiten Satz Unkonzentriertheiten ein. Die Gäste gewannen mit 25:22. Satz drei ging nach einer zwischenzeitlichen 25:14-Führung noch mit 25:20 an Lichtenstein, ehe die Formkurve im vierten Durchgang beim 20:25 wieder leicht nach unten tendierte. Im Tiebreak mobilisierte das junge Team dann die letzten Reserven und drehte noch einen 4:7-Rückstand. Zwar vergaben sie beim 14:13 noch einen Satzball, doch mit zwei stark herausgespielten Punkten gelang das 16:14 und damit der Gesamtsieg.

Bezirksliga Herren:

Für die Lichtensteiner Männer, die in der Bezirksliga bisher einige Anlaufschwierigkeiten hatten und mit nur einem Punkt aus drei Spielen unter Zugzwang standen, lief es am Samstag noch besser. Im ersten Spiel des Tages gelang gegen Germania Hormersdorf ein 3:1-Pflichtsieg. Nach einem guten Auftakt mit 25:17 im ersten Satz folgten im zweiten Durchgang einige Unsicherheiten in der Annahme. Das bestraften die Gäste mit 25:18. Die Fortschritt-Männer fanden aber dann zu ihrer Stabilität zurück und konnten gegen einen nicht allzu starken Kontrahenten 25:16 und 25:13 gewinnen.

Die SVFC Euros aus Crimmitschau als Spitzenteam der Liga wurden ebenfalls mit 3:1 nach Hause geschickt. Gegen den Neuling, der schon so manchen Gegner überrascht hat, sah es beim 16:25 im ersten Satz zunächst nicht nach einem Erfolg aus. Kleine taktische Änderungen und personelle Umstellungen waren dann aber der Schlüssel zum Erfolg. Mit 26:24, 25:18 und 25:21 gingen die Folgesätze an die Lichtensteiner, bei denen vor allem Lieven Oehler und Imanuel Schiedmeyer stark aufspielten.

Autor: Freie Presse - Markus Pfeifer

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren
Partner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH